Sprechapraxie

Eine Sprechapraxie ist eine erworbene Sprechstörung, die nach einer Schädigung des Gehirns auftreten kann. Dabei ist die Planung von Bewegungsabläufen der Sprech- und Stimm-Muskulatur beeinträchtigt.


 

Ursachen

Neurologische Faktoren (z.B. Schlaganfall / Hirnblutung / Hirntumor / Schädel-Hirn-Trauma)

 

Symptome

Merkmale der Artikulation können sein:

  • Bildung falscher Laute im Wort (z.B «Auf Liederlehen» statt «Auf Wiedersehen»)
  • Vertauschung / Auslassung von Lauten / Silben (z.B. «Auf Wiesehen» statt «Auf Wiedersehen»)
  • Artikulatorische Suchbewegungen mit den Lippen und der Zunge

Merkmale der Stimme können sein:

  • Auffälligkeiten bei der Akzentuierung
  • Gehäufte Lautdehnungen von Vokalen und Konsonanten
  • Reduziertes Sprechtempo

Logopädie Guttendörfer

Gisela Guttendörfer

Am Kronenkeller 5

914578 Leutershausen

 

Tel.: 09823/4023086

E-Mail: gigutten@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Logopädie Guttendörfer